Ein ganz besonderer Tag

Ein echter Kuchen. Ganz für mich allein. Zum Essen. Und das nicht, wenn es keiner merkt, sondern vor der ganzen Familie. Es muss wirklich ein besonderer Tag sein. Ich schaue Mummy mit fragendem Blick an. Warum in aller Welt hat sie diesen köstlichen Teller vor mir auf den Boden gestellt? Sie schaut mich lächelnd an. Ich gehe auf den Kuchen zu. Schau sie noch mal an, sie lächelt immer noch, jetzt klatscht sie sogar in die Händen. LittleOne schaut mir aufmunternd zu.
Aber darauf ist kein Verlass, sie macht das immer, auch wenn ich etwas nicht machen darf, und dann bin immer ich derjenige der bestraft wird. Aber kann ich den Kuchen wirklich essen?
Normalerweise muss ich vor solchen Leckerbissen wenigstens zwei Meter Abstand halten.
Schüchtern bereite ich mich zum Angriff vor. Erster Bissen schmeckt gut, zweiter … die Gesichter schauen mich immer noch lächelnd an. Es ist wirklich ein besonderer Tag. Bevor die Zweibeiner es sich anders überlegen, esse ich den Kuchen schnell auf.

Lascia un commento