Mit LittleOne alleine in den Urlaub

Ich hebe mein Kopf und schaue meiner kleinen Schwester zu, wie sie ihr rosa Köfferchen, das doppelt so gross ist wie sie selbst, hinter sich her schleppt.

„Boo, Urlaub machen!“ sagt sie zu mir, während sie es ganz stolz öffnet. Ich schaue sie misstrauisch an … in Urlaub? wir beide ganz allein? Aber am Ende lass ich mich von ihrer Begeisterung anstecken. Ein Urlaub, nur wir beide alleine ohne Mummy und Daddy!! Ich sehe mich schon auf einer Bank mit LittleOne, wo wir uns ungestört Eis, Brötchen und alle Köstlichkeiten dieser Welt teilen.

Ich renne los um meine Spiele und Knochen zu holen, da ich nicht weiss wieviel Zeit mir bleibt, bevor wir abfahren, und ich möchte lieber nichts vergessen. Wenn ich mir so die Sachen anschaue die LittleOne eingepackt hat, muss es ins Warme gehen: Kleider, Badeanzüge … vielleicht nehme ich auch meine Bade Ente mit, die mir meine Schwester geschenkt hat!

Wir sind gerade daran den Koffer zu schliessen, als unsere Urlaubspläne plötzlich von Mummy unterbrochen werden.

„Ich sehe, dass es jemanden gibt, der in den Urlaub fahren will! Aber ihr müsst Euch noch etwas gedulden, bald werden wir alle zusammen ans Meer fahren!”

Die Enttäuschung ist nur vorübergehend … Es ist ja auch nicht so schlecht mit Mummy und Daddy in Urlaub zu fahren!