Verspielter BanniBoo

Verspielt bin ich auch noch. Einer der schönsten Augenblicke des Tages ist, wenn
Daddy von der Arbeit nach Hause kommt.
Jedesmal liefere ich mir ein Rennen mit LittleOne um ihn zuerst zu begrüssen, fange an
wie verrückt nach vorne und wieder nach hinten zu rennen, bringe ihm meinen Ball und
warte, dass er ihn wieder wirft … Achtung – fertig – los!
Dieses Mal ist aber etwas anders als sonst… ich kann nicht mehr bremsen!
Plötzlich fällt mir ein, dass der Fussboden gerade frisch gewaschen worden ist, aber
jetzt ist es zu spät, ohne anhalten zu können rase ich mitten in den Weihnachtsbaum hinein.
Mit wieviel Liebe war er von Mummy und LittleOne geschmückt worden, jetzt bin ich voller silberner Lametta und bunten Kugeln.
Aber schaut her… ich habe die allgemeine Aufmerksamkeit! Die Chance lasse ich mir
nicht entgehen und springe in die Arme von Daddy, um mich trösten zu lassen.